18
Juli
2017
|
14:46
Europe/Amsterdam

Curaçaos Top 5: Die schönsten Bars mit Sonnenuntergang-Garantie

Zusammenfassung

Egal wie man den Tag verbracht hat, ob sportlich-aktiv unter Wasser oder kulturell-inspiriert in den Straßen von Willemstad, ein malerischer Sonnenuntergang, begleitet von guten Drinks, sorgt für den gelungenen Abschluss. Curaçao bietet dafür eine Vielzahl von Bars und Restaurants mit ganz unterschiedlichem Ambiente, aber garantierter Sicht auf die Abendröte.

Papagayo Beach Club
Bar, Restaurant und ein Traum von weißem Strand und Palmen – das ist der Papagayo Beach Club. Die entspannten Beats der hier regelmäßig spielenden House-DJs, das weiße Ambiente der Anlage, und das von pink bis lila changierende Licht sorgen für eine ganz besondere Sonnenuntergangs-Atmosphäre.

Landhuis Klein Santa Martha
Das Landhaus Klein Santa Martha ist gehobenes Restaurant und Boutique Hotel zugleich, der Blick auf die umliegenden Hügel und die angrenzende Bucht von Santa Martha ist atemberaubend. Den Sonnenuntergang genießt man hier romantisch mit einem guten Glas Wein.

Saint Tropez Ocean Club
Mitten in Willemstads hippem Viertel Pietermaai kann man im Saint Tropez am Infinity Pool loungen. Die Bar bietet freien Blick auf den Sonnenuntergang und eine hervorragende Auswahl an Cocktails. Tipp: Der Blue Margarita mit Curaçao Likör.

Christoffel Sunset Lounge
Viele außergewöhnliche Spots für den abendlichen Sundowner finden sich im ländlichen Westen Curaçaos, denn hier geht ja bekanntlich die Sonne unter. Die Christoffel Sunset Lounge der Kura Hulanda Lodge befindet sich sogar am westlichsten Punkt der Insel – mehr Sonnenuntergang mit Blick auf die karibische See geht kaum.

Starbucks Mambo Beach
Dieser Tipp mag auf den ersten Blick etwas seltsam anmuten, aber die Starbucks-Filiale am Beach Boulevard wartet mit einer wirklich außergewöhnlichen Location auf. Auf dem Dach des Studios von Radiosender Dolfijn FM bietet der kreisrunde Coffeshop einen 360 Grad Panoramablick auf den angrenzenden Beach Boulevard sowie den bekannten Mambo Beach und das Meer – hier genießt man den Sonnenuntergang mit einem Iced Frappuccino in der Hand.