Kontakt
photo:Curaçao Tourist Board
Curaçao Tourist Board
Pietermaai 19, Curaçao
+5999 4348 200
Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten
15
Juni
2017
|
10:15
Europe/Amsterdam

Ein Tag rund um Spanish Water

Zusammenfassung

Das Küstengewässer namens Spanish Water im Osten Curaçaos gleicht aufgrund des sehr ruhigen Seegangs an vielen Tagen mehr einem See als dem Meer. Doch die Bucht lädt nicht nur zum entspannten Schwimmen ein, sondern ist auch für Wassersportfans eine beliebte Anlaufstelle. Möchte man außerdem mit Blick auf Mangroven, Villen und Jachten dinieren, ist man hier genau richtig.

Stand Up Paddling erlebte in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom. Aufgrund des sehr ruhigen Wassers bietet sich vor allem Spanish Water auf Curaçao für Anfänger an, um auf einer geführten Tour in kleiner Gruppe die Mangrovenwälder entlang des Ufers zu erkunden. Eine Stufe sportlicher wird es beim Wind- oder Kitesurfen: Aufgrund optimaler Windverhältnisse in der Lagune erfreuen sich diese beiden Wassersportarten hier großer Beliebtheit. Da nur die wenigsten Urlauber das benötigte Equipment mitbringen können, gibt es rund um die großflächige Bucht mehrere Anbieter, bei denen man die Ausrüstung ausleihen kann. Die stärksten Winde gibt es gewöhnlich im Februar.

Wenn man nicht von Mutter Natur abhängig sein, aber dennoch übers Wasser schießen möchte, kann man auf Jetskis zurückgreifen. Mit den schnittigen Maschinen lässt sich die Lagune alleine oder in einer Gruppe auf kurzweilige Art und Weise kennenlernen. Sehr viel entspannter und vor allem weit weniger nass gestaltet sich eine Bootstour zum Sonnenuntergang, die zum Beispiel von Pelican Boat Trips angeboten wird. Die Tour startet am kleinen Jachthafen neben der Dolphin Academy und führt dann gen Osten zu Spanish Water. Bei kalten Drinks kann man hier auf dem Oberdeck einen neidischen Blick auf die zahlreichen Villen am Ufer werfen.

Den perfekten Abschluss eines Tages in der Bucht bildet ein romantisches Dinner mit Blick aufs Wasser. Mehrere Restaurants mit unterschiedlicher Küche stehen hierfür zur Auswahl, besonders zu empfehlen ist das Boathouse, das mit seiner großen offenen Terrasse zu überzeugen weiß.